Warum kommen keine neuen Blogs?!

Einige Leser haben sich bestimmt schon gefragt, warum ich in den letzten Wochen keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht habe. War ich einfach zu faul oder habe ich nichts neues erlebt? Wie häufig werden in Zukunft neue Blogbeiträge erscheinen oder überhaupt noch?

Keine Sorge, ich werde weiter schreiben und natürlich auch Bilder mit euch teilen!

Die letzten Wochen von Januar bis März waren allerdings von Arbeit geprägt. In der Zeit habe ich zwei verschiedene

Demolotion, Manly, Backpacking Australia, dreamatchertv
Mal etwas anderes, Dach abdecken in luftiger Höhe!

Jobs in Sydney gehabt und wöchentlich zwischen 50 und 60 Stunden gearbeitet. Als erstes habe ich bei einem für mich neuen Arbeitgeber in Manly (Stadtteil im nördlichen Sydney) gearbeitet. Mein Chef Johnny hat sich auf den Abriss und die Entsorgung von Material spezialisiert. Unsere Aufgabe bei dem Projekt in Manly bestand darin, ein Gebäude Stück für Stück abzureißen, ohne dass dieses komplett zerstört wird. Ein Teil von dem alten Haus wurde als denkmalgeschützt eingestuft und soll deshalb in den Neubau integriert werden. Letztendlich werden hier neue Appartements in unmittelbarer Nähe zum Strand und zum Fährenanleger von Manly entstehen.
Wir demontierten große Stahlträger, die Johnny später wiederverwenden wird, entfernten alle Kabel und Leitungen, deckten das Dach ab und schließlich wurden die Mauern eingerissen. Oft arbeitete ich Hand in Hand mit meinem Chef auf dem Dach oder der Hebebühne, wir waren ein gutes Team und brachten den Job schneller als erwartet zu Ende. Schade für mich, da die anderen Baustellen zu weit für mich entfernt waren, um jeden Tag zu pendeln (1,5 Stunden Fahrt einfache Strecke).

Demolotion, Manly, dreamcatchertv
Vorsichtig die letzte Wand einreißen, der Rest bleibt denkmalgeschützt stehen!

Glücklicher Weise konnte ich erneut bei meinem früheren Arbeitgeber, Alpine Designer Homes, für weitere 3 Wochen arbeiten. Die Baustellen in North Curl Curl und Lindfield sollten für die nächsten Wochen meine neue Beschäftigung sein. Mein Vorgesetzter Nick, vertraute mir teilweise seine Werkzeuge an, damit ich auch alleine auf die Baustellen fahren konnte um selbstständig dort zu arbeiten.

Die Zeit rannte nur so, während ich gearbeitet habe. Zwei Monate können im Flug vergehen wenn man nur einen Tag Wochenende hat und an diesem Tag einfach mal entspannen und ausschlafen möchte. Doch es hat sich definitiv gelohnt. Ich habe wieder neue Freunde kennen gelernt und alte Bekannte wieder getroffen. Mir wurden Aufgaben übertragen, von denen ich noch vor einiger Zeit dachte, dass ich sie niemals schaffen würde. Es hat mir Spaß gemacht viele neue Dinge zu erlernen und ich bin froh, den Schritt nach Australien gemacht zu haben!

In den nächsten Woche kommen jetzt wieder vermehrt Beiträge von mir. Da ich mich wieder auf die Reise mache und somit nicht immer die Möglichkeit habe neue Blogs hochzuladen, versuche ich zumindest öfters auf Instagram Bilder zu posten. Die Bilder findet ihr unter folgendem Link , auch wenn ihr kein eigenen Account bei Instagram besitzt. Für mich ist es um einiges leichter , die Bilder direkt vom Handy aus hochzuladen und ein paar Worte dazuzuschreiben. Blogbeiträge folgen deshalb aber trotzdem noch 😉


Schöne Grüße
Franz

2 Kommentare zu „Warum kommen keine neuen Blogs?!

  1. Dann mach dich auf die Reise, schön mal wieder von dir gelesen zu haben. Hier in Ostthüringen ist Ostern, ein bisschen im Schnee.
    Viele Grüße an das andere Ende der Welt, Gerald

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s